FK PirmasensHans-Erwin Volberg feierte am 18. Juni 2020 seinen 80. Geburtstag. Der ehemalige Spieler unseres FK Pirmasens blickt auf eine große Karriere zurück, die nach wie vor in den Geschichtsbüchern des heutigen Fußball-Regionalligisten zu finden ist.

Geboren im Jahr 1940, galt Volbergs große Leidenschaft steht‘s dem Fußballsport. In der Zeit von 1961 bis 1963 spielte er bei Fortuna Düsseldorf in der Oberliga West, damals noch Teil der fünf-gleisigen höchsten Spielklasse in Deutschland. Am 29. August 1962 stand er für die Fortuna im DFB-Pokal-Finale gegen den 1. FC Nürnberg auf dem Feld, welches die Franken in Hannover 2:1 gewannen.

Nach seinem Wechsel zum FKP absolvierte er dort von 1963 bis 1967 zahlreiche Spiele und feierte gemeinsam mit seinen Teamkollegen 1966 – im Jahr des berühmten Wembley-Tores – die Meisterschaft in der zweitklassigen Regionalliga Südwest. Der Sprung ins Fußball-Oberhaus blieb der „Klub“ jedoch verwehrt, denn am Ende der Aufstiegsrunde setzte sich ausgerechnet Volbergs Ex-Klub Fortuna Düsseldorf gegen die Pirmasenser durch. 1967 wechselte der Mittelfeld-Akteur dann zum Liga-Konkurrenten SV Röchling Völklingen.

Hans-Erwin Volberg ist seit über 60 Jahren FKP-Mitglied, Sponsor und Fan. Zu seinem Ehrentag überreichte ihm das FKP-Präsidium bei einem persönlichen Besuch ein Trikot mit der Nummer 8. Der Verein wünscht ihm alles Gute zum Geburtstag sowie viel Freude und Gesundheit.

 

Bild

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum