FC 08 HomburgDie winterliche Witterung machte die Vorbereitung auf den Saisonstart Ende Februar für unseren FK Pirmasens in den letzten Tagen nicht einfach. Ein Testspiel gegen die U23 des FC Augsburg musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden.

Am Freitagabend – und somit weniger als 24 Stunden vor Spielbeginn –ist es Teammanager Andreas Kamphues gelungen, ein Ersatzspiel zu organisieren. In Dillingen kam es am Samstag zum Duell gegen den Regionalliga-Konkurrenten FC 08 Homburg.

In der Liga konnte man die Saarländer im vergangenen September mit 2:1 im Sportpark Husterhöhe bezwingen und mit dem gleichen Ergebnis endete auch das Testspiel in Dillingen. Zwar gingen die Homburger durch ein Tor von Jaron Schäfer nach einer guten Viertelstunde mit 1:0 in Führung (16.), doch „die Klub“ konnte noch vor der Pause die Partie drehen. Zunächst traf David Becker in der 24. Spielminute zum Ausgleich, zehn Minuten später erzielte Christian Grimm den Treffer zum 2:1 (34.).

Mit von der Partie waren auch die beiden Gastspieler Irvin Raul Parra (1. FC Kaiserslautern II) und Samed Karatas (SV 07 Elversberg II). Beide Spieler trainierten bereits seit einigen Tagen mit der Mannschaft. Auch ihretwegen war es Trainer Peter Tretter und Teammanager Andreas Kamphues wichtig, ein Testspiel an diesem Wochenende zu vereinbaren.

Von der Leistung der beiden Gäste, aber auch der gesamten Pirmasenser Mannschaft, zeigte sich Tretter zufrieden. In einer intensiven Partie, die auf einem hohen Niveau geführt wurde, ging „die Klub“ am Ende nicht unverdient als Sieger vom Feld.

Ob Irvin Raul Parra und Samed Karatas verpflichtet werden und in der Restrunde die Offensive unseres Traditionsvereins verstärken, entscheidet sich voraussichtlich am Montagabend bei einem abschließenden Gespräch zwischen Peter Tretter, Andreas Kamphues und dem Präsidium.

Auch unsere U23 bestritt am Wochenende ihr erstes Testspiel in dieser Winterpause: Gegen die U19 des Zweitligisten Karlsruher SC unterlag das Team vom Trainer-Duo Sebastian Reich und Patrick Hildebrandt mit 1:2. Die Gastgeber führten zur Pause mit 2:0, Luca Eichhorn, welcher derzeit noch in der U19 unseres FK Pirmasens spielt, gelang rund eine Viertelstunde vor dem Ende der Anschlusstreffer.

Die nächsten Testspiele stehen am kommenden Wochenende auf dem Programm. Das Regionalliga-Team trifft am Samstag ab 15 Uhr auf den luxemburgischen Erstligisten FC Wiltz 71 (Kunstrasenplatz, SV Ruhbank) und unsere U23 tritt um 14 Uhr auswärts auf beim 1. CfR Pforzheim an. Zuvor steht am Freitagabend die Endrunde der Pirmasenser Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Wasgauhalle auf dem Programm.

FC 08 Homburg: Buchholz, Kröner, Cecen, Kilian, Fischer, Steimetz, Gallego, Schäfer, Hesse, Noll, Eichmann

FK Pirmasens: Kläs, Henn, Steil, Heinze, Schmieden, Bouzid, Becker, Bürger, Karatas, Grimm, Auer (2. Halbzeit: Steigelmann, Grünnagel, Steil. Heinze, Schug, Becker (70. Bouzid), Freyer, Rienert, Parra, Bier, Karatas)

Tore: 1:0 Jaron Schäfer (16.), 1:1 David Becker (27.), 2:1 Christian Grimm (34.)

Schiedsrichter: Patrick Alt (SRA: Julian Marx, Jürgen Hoffmann)

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | Kontakt | Impressum