Kickers OffenbachAm kommenden Samstag wartet auf unseren FK Pirmasens ein schweres Auswärtsspiel: Trainer Peter Tretter reist mit seiner Mannschaft nach Offenbach. Bei den Kickers will „die Klub“ versuchen, wie im Vorjahr Zählbares mitzunehmen.

FK Pirmasens: Erster Sieg nach acht Spielen

Der 2:1-Heimsieg gegen den KSV Hessen Kassel wirkte wie eine Befreiung für unsere Mannschaft. Acht Spiele in Folge war unser FKP zuvor ohne Sieg, sechsmal sogar gänzlich ohne Tor. Wir haben heute alles rausgehauen, was in uns steckt“, lobte Trainer Peter Tretter seine Schützlinge am vergangenen Wochenende. „Ich bin heute zufrieden. Auch meiner Seele tut es mal gut, drei Punkte zu feiern."

Auch die beiden Torschützen konnten gegen die „Löwen“ jeweils eine ganz persönliche Negativserie beenden. Siegtorschütze Patrick Freyer war seit neun Regionalliga-Partien ohne Treffer, Ex-Bundesligaprofi Benjamin Auer braucht gar elf Anläufe, um das Runde wieder ins Eckige zu befördern. Im Umfeld des Teams hofft man nun, dass man vor dem gegnerischen Tor jetzt wieder deutlich mehr Gefahr entwickeln kann.

Erfreulich waren unter der Woche zudem die Vertragsverlängerungen von Sascha Hammann und Manuel Grünnagel. Beide tragen mindestens bis Sommer 2017 den FKP-Dress. „Für uns ist es schön, dass die Zusammenarbeit mit den beiden Spielern weitergeht“, zeigte sich Teammanager Andreas Kamphues am Montagabend sehr erfreut.

Kickers Offenbach: Unter Oliver Reck noch ungeschlagen

Die Kickers aus Offenbach stehen derzeit mit 41 Zählern auf dem fünften Tabellenplatz in der Regionalliga Südwest. Der Abstand auf den ersten Relegationsplatz, auf dem derzeit die SV 07 Elversberg verweilt, beträgt zehn Punkte. Ob es die Kickers in dieser Spielzeit noch einmal schaffen werden, sich unter die ersten beiden Teams in der Tabelle zu schieben, ist zumindest fraglich. Eine erneute Teilnahme an der Relegation, in der man vergangenen Sommer dem 1. FC Magdeburg unterlag, ist durch eine durchwachsene Hinrunde in weite Ferne gerückt.

Der OFC beendete in der Winterpause die Zusammenarbeit mit Trainer Rico Schmitt, welcher die Hessen in der vergangenen Saison mit Siegen gegen den FC Ingolstadt und den Karlsruher SC ins Achtelfinale des DFB-Pokals bringen konnte. An der Seitenlinie übernahm zum Jahresauftakt Oliver Reck das Kommando. Der 51-Jährige war früher selbst Spieler bei den Offenbachern und stand zudem für Werder Bremen und den FC Schalke 04 in der Bundesliga auf dem Feld. Der Europameister von 1996 ist seit seinem Amtsantritt ungeschlagen und gewann zuletzt jeweils mit 2:1 gegen Worms und den SC Freiburg II.

In der vergangenen Saison ist es nur unserem FK Pirmasens gelungen, keines der beiden Spiele gegen den späteren Meister zu verlieren. Zum Regionalliga-Auftakt gewann „die Klub“ im Sportpark Husterhöhe mit 3:0, auswärts in Offenbach trennte man sich mit einem 0:0-Unentschieden.

Rund ums Spiel: Für Gästefans stehen die Blöcke 16 und 17 zur Verfügung

Die Partie, welche am kommenden Samstag um 14 Uhr angepfiffen wird, steht unter der Leitung von Schiedsrichter Pascal Müller aus Löchgau im Landkreis Ludwigsburg. Der 26-Jährige war bereits bei unserem 2:0-Auswärtssieg beim SC Freiburg II im vergangenen Herbst an der Pfeife. Er wird in Offenbach von seinen beiden Assistenten Daniel Leyhr und Florian Geiger unterstützt.

Für die FKP-Anhänger stehen im Sparda-Bank-Hessen-Stadion die Blöcke 16 (Sitzplatz) und 17 (Stehplatz) auf der Westtribüne zur Verfügung. Eine Stehplatzkarte kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro). Für einen Sitzplatz müssen 16 Euro gezahlt werden. Der Parkplatz für Gästefans ist über die Adresse Bierbrauerweg 36, 63071 Offenbach zu erreichen. Das Stadion öffnet um 12:30 Uhr.

Auch unsere U23 ist an diesem Wochenende wieder im Einsatz. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar empfängt die Mannschaft vom Trainer-Duo Sebastian Reich und Patrick Hildebrandt den SV Mehring im Sportpark Husterhöhe. Anstoß ist am Sonntag um 15 Uhr.

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum