VfR Wormatia WormsNach dem 2:0¬-Auswärtssieg beim TSV Steinbach steht für unseren FK Pirmasens das nächste wichtige Spiel auf dem Programm: Am Samstagnachmittag gastiert der VfR Wormatia Worms im Sportpark Husterhöhe.

FK Pirmasens: Zuletzt mehrere Tore nach Eckbällen

Durch drei Siege in den vergangenen vier Partien blickt man derzeit etwas beruhigter auf die Tabelle der Regionalliga Südwest. Unserer Elf ist es gelungen, sich etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest zu verschaffen. Gegen den KSV Hessen Kassel (2:1) und die U23 des Zweitligisten SC Freiburg (3:0) gelang es der Mannschaft von Trainer Peter Tretter, im heimischen Stadion die Punkte zu behalten.

Gerade die Stärke nach Standardsituationen ist derzeit ein Garant dafür, dass wichtige Zähler gesammelt werden konnten. Gegen Freiburg II gelangen zwei Tore nach einer Ecke, in Steinbach fiel das 1:0 durch Marco Steil im Anschluss an einen Eckstoß von Patrick Freyer. Es ist zu hoffen, dass die Gefährlichkeit bei Eckstößen, aber auch bei Freistößen und Einwürfen weiter für wichtige Tore in den kommenden Partien sorgt.

VfR Wormatia Worms: Fünf der letzten vier Spiele verloren

Mit dem VfR Wormatia Worms kommt eine Mannschaft in den Sportpark Husterhöhe, welche erst vor vier Tagen seine Partie gegen den FC 08 Homburg bestritten hat. Viel Zeit zur Regeneration blieb dem Team aus der Nibelungenstadt somit nicht, um sich auf das Auswärtsspiel bei unserem FK Pirmasens einzustellen. Der Tabellenfünfte der Vorsaison tut sich auf fremdem Platz schwer. Nur zwei Siege gelangen in zwölf Anläufen. Zuhause läuft es in dieser Spielzeit mit sechs Siegen aus 13 Partien zumindest ein wenig besser. Und seit man nach der Erneuerung des Rasens in die heimische EWR-Arena zurückgekehrt ist, verlor man nur gegen die Kickers aus Offenbach (1:2)

Die Wormatia hat fünf der letzten vier Spiele verloren und teilte sich nur beim 1:1-Unentschieden gegen den TSV Steinbach die Punkte. Am vergangenen Dienstag unterlag Worms dem FC 08 Homburg knapp mit 0:1. Chadli Amri (52.) traf vor 574 Zuschauern im Homburger Waldstadion für die Hausherren.

Trainer Steven Jones, welcher im vergangenen Herbst das Zepter an der Seitenlinie übernahm, war früher selbst als Spieler bei dem VfR aktiv. Ganze 226 Pflichtspiele absolvierte der 38-Jährige für die Wormatia. Unter anderem war der defensive Mittelfeldspieler auch bei der 1:6-Niederlage im DFB-Pokal gegen den 1. FSV Mainz 05 auf dem Platz, welches in der Saison 2007/2008 ganze 12.500 Zuschauer verfolgten.

Rund ums Spiel: Besondere Hinweise für Gästefans

Die Partie gegen die Wormatia, welche am Samstag ab 14 Uhr ausgetragen wird, steht unter der Leitung von Schiedsrichter Marcel Göpferich aus Bad Schönborn im Landkreis Karlsruhe. Der 32-Jährige leitet Begegnungen bis zur dritten Liga und ist in der 2. Bundesliga als Assistent im Einsatz. In der vergangenen Saison war er bei unserem 0:0-Unentschieden in Offenbach an der Pfeife. In der laufenden Spielzeit wird es seine erste Begegnung mit Beteiligung unseres Traditionsvereins sein. Patrick Laier und Dennis Boyette komplettieren das Schiedsrichter-Gespann gegen den VfR Wormatia Worms.

Am 22. Spieltag der Vorsaison konnte unser FK Pirmasens das Heimspiel gegen Worms deutlich mit 3:0 gewinnen. Jannik Sommer (52.), Dennis Gerlinger (60.) und Benjamin Auer (82.) machten den Sieg in der zweiten Halbzeit perfekt. Im Hinspiel der Saison 2015/2016 unterlag unser FKP der Wormatia in Pfeddersheim mit 0:1. Es war eine denkwürdige Partie, in der Daniel Kläs zwei Elfmeter parieren konnte, „die Klub“ am Ende aber dennoch unterlag.

Gästefans aus Worms werden gebeten, am Samstag die besonderen Hinweise zum Anfahrtsweg und der Stadionordnung zu beachten. Den Wormatia-Anhängern steht der Gästeblock G zur Verfügung. Das Stadion ist über die Adresse North Carolina Avenue, 66953 Pirmasens zu erreichen.

Auch unsere U23 ist am Sonntag wieder im Einsatz: Die Mannschaft vom Trainer-Duo Sebastian Reich und Patrick Hildebrandt empfängt ab 15 Uhr den Aufsteiger FC „Blau-Weiß“ Karbach im Sportpark Husterhöhe. Es ist das dritte Heimspiel in Folge für unsere Oberliga-Elf.

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum