TSV SteinbachNach dem knappen 1:0-Derbysieg gegen den FC 08 Homburg reist unsere Mannschaft am Samstag zum Regionalliga-Spitzenklub nach Steinbach. Es ist das letzte Spiel der Hinrunde, eher kommende Woche mit dem Auswärtsspiel in Kassel bereits die zweite Halbserie beginnt.

FK Pirmasens: Noch keine Niederlage gegen Steinbach

Der Schock war vielen der 1.248 Zuschauern am Dienstagabend ins Gesicht geschrieben, als Schiedsrichter Justus Zorn aus Freiburg im Breisgau in der dritten Minute der Nachspielzeit auf den Elfmeterpunkt zeigte. Nochmal waren an diesem Abend die Nerven der FKP-Anhänger bis zum Zerreißen gespannt. Bereits die komplette zweite Halbzeit über mussten die Pirmasenser den zahlreichen hochkarätigen Chancen der Saarländer die Luft anhalten. Doch am Ende war der Jubel im Sportpark Husterhöhe dann doch groß, schließlich rutsche Andre Kilian beim Strafstoß aus und drosch so den Ball weit in den Pirmasenser Abendhimmel.

Nach dem überzeugenden 3:1-Erfolg bei der U23 des 1. FC Kaiserslautern war dies der zweite Sieg in Folge für die Mannschaft von Trainer Peter Tretter, welche sich somit wieder etwas mehr Luft im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest verschaffen konnte. Am Samstag steht nun die nächste Partie auf dem Programm: Beim Tabellenfünften TSV Steinbach kämpft „die Klub“ einmal mehr um drei Punkte.

In der vergangenen Saison gewann unser FK Pirmasens beide Aufeinandertreffen mit dem damaligen Aufsteiger: Im heimischen Sportpark Husterhöhe gewann man mit 4:1, auswärts machten Marco Steil (15.) und Felix Bürger (45.) den 2:0-Sieg noch vor der Halbzeitpause perfekt. Gegen eine Wiederholung hätten wir sicherlich nichts einzuwenden.

TSV Steinbach: Eine Niederlage aus elf Regionalliga-Partien

Der TSV Steinbach ist eines der Überraschungsteams in der laufenden Saison. Mit nur einer Niederlage in den letzten elf Saisonspielen schaffte es der Aufsteiger aus dem Jahr 2015, sich in der Spitzengruppe der Regionalliga Südwest festzusetzen. Der TSV lässt in diesen Tagen sogar große Namen wie die Stuttgarter Kickers in der Tabelle hinter sich. Am vergangenen Dienstag gab es nach langer Zeit mal wieder nichts zu feiern für die Steinbacher: Mit 1:2 unterlag man auswärts dem 1. FC Saarbrücken. Zwar konnte Patrick Dulleck noch vor der Pause eine FCS-Führung ausgleichen, der Saarbrücker Patrick Schmidt stellte mit seinem 14. Saisontreffer in der 69. Spielminute die Weichen jedoch auf Heimsieg. Diesen Rückschlag möchte der TSV Steinbach am Samstag gegen unsere Mannschaft wieder vergessen machen.

Das Team wird seit dieser Saison vom Trainer Matthias Mink betreut, welcher zuvor in Diensten des KSV Hessen Kassel stand. Der 49-Jährige beendete im Jahr 1999 seine aktive Fußballlaufbahn, nachdem er für den FC Fortuna Köln insgesamt 156 Zweitliga-Partien und sechs Spiele im DFB-Pokal als Innenverteidiger bestritt.

Rund ums Spiel: Patrick Alt an der Pfeife

Die Partie wird am kommenden Samstag zur gewohnten Zeit um 14 Uhr angepfiffen. Schiedsrichter Patrick Alt aus dem saarländischen Heusweiler wurde mit der Leitung der Begegnung beauftragt. Der 31-jährige Unparteiische leitet Partien bis zur 2. Bundesliga. Bei Regionalliga-Spielen unseres FK Pirmasens war er schon länger nicht mehr an der Pfeife: Zuletzt war Patrick Alt im März 2015 bei unserem 3:0-Heimerfolg gegen den VfR Wormatia Worms als Schiedsrichter auf dem Platz. In Steinbach wird er am Samstag von seinen beiden Assistenten Jan Dennemärker und Thorben Rech an den Seitenlinien unterstützt.

Das Sportgelände des TSV Steinbach ist über die Adresse Sportplatzstraße 22, 35718 Haiger direkt zu erreichen. Die FKP-Anhänger sollten für ihre Anfahrt rund zwei-dreiviertel Stunden einplanen. Etwa 250 Kilometer ist der hessische Ort von Pirmasens entfernt.

Unsere U23 bestreitet ebenfalls am Samstag ein Auswärtsspiel: In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gastiert die Mannschaft von Trainer Patrick Hildebrandt beim FC Arminia Ludwigshafen. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr.

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum