SV Waldhof Mannheim 07Nach der 1:3-Niederlage beim direkten Konkurrenten Stuttgarter Kickers wartet auf die Mannschaft von Trainer Peter Tretter am Freitagabend das nächste wichtige Spiel. „Die Klub“ empfängt den Aufstiegskandidaten SV Waldhof Mannheim im Sportpark Husterhöhe.

FK Pirmasens: Hinspiel ging verloren

Der Drittliga-Absteiger Stuttgarter Kickers war für unsere Elf am Ende eine Nummer zu groß. Das Team aus der Landeshauptstadt erwischte einen sehr guten Tag und ließ nur wenige Chancen unseres FK Pirmasens zu. Bereits früh gingen die Platzherren in Führung und legten noch vor der Halbzeitpause nach. Erst nach dem 1:3-Anschlusstreffer durch Sascha Hammann, der im Anschluss an einen Eckstoß per Weitschuss traf, wirkte das Tretter-Team mutiger und hätte mindestens einen weiteren Treffer durch den eingewechselten Patrick Freyer verdient gehabt.

Am Freitagabend reist nun der SV Waldhof Mannheim in den Sportpark Husterhöhe, welcher derzeit Kurs in Richtung Aufstiegsspiele nimmt. Das Hinspiel im Carl-Benz-Stadion konnten die Gastgeber mit 2:0 für sich entscheiden. Ali Ibrahimaj (36.) und Marco Müller (51.) trafen vor 3.463 Zuschauern für den SVW.

SV Waldhof Mannheim: Zuletzt eine Niederlage

Die Mannheimer waren in der vergangenen Spielzeit das Maß aller Dinge: Mit stolzen 73 Punkten wurde der ehemalige Bundesligist Meister in der Regionalliga Südwest, konnte sich in den Aufstiegsspielen gegen den West-Meister Sportfreunde Lotte jedoch nicht durchsetzen. Auswärts gab es beim 0:0-Unentschieden keine Tore, im heimischen Carl-Benz-Stadion verlor der SVW vor einer tollen Zuschauerkulisse von 22.371 Besuchern mit 0:2 und verpasste somit den Drittliga-Aufstieg.

Auch in der laufenden Runde stehen die Zeichen in Mannheim auf Relegationsteilnahme. Gegner wäre dort entweder der Meister aus der Regionalliga Nord, oder der Titelträger aus der Regionalliga Bayern. Die genauen Paarungen der beiden Südwest-Teilnehmer werden nach Abschluss der Runde ausgelost. Die Mannschaft von Gerd Dais verlor am Montagnachmittag gegen den 1. FC Saarbrücken mit 0:2.

Rund ums Spiel: Besondere Hinweise für Gästefans

Die Partie, welche am kommenden Freitag um 19 Uhr angepfiffen wird, steht unter der Leitung von Schiedsrichter Abdelkader Boulghalegh aus Rüsselsheim. Der 29-Jährige ist in dieser Saison in die Regionalliga aufgestiegen und war bereits bei unserer 1:4-Niederlage beim VfB Stuttgart II an der Pfeife. Er wird im Sportpark Husterhöhe von seinen beiden Asisstenten Christoffer Reimund und Dennis Meinhardt unterstützt.

Gästefans aus Mannheim werden gebeten, am Freitag die besonderen Hinweise zum Anfahrtsweg und der Stadionordnung zu beachten. Den SVW-Anhängern stehen die Gästeblöcke G und H zur Verfügung. Das Stadion ist über die Adresse North Carolina Avenue, 66953 Pirmasens zu erreichen. Dort stehen am Straßenrand auch Parkplätze zur Verfügung. Einen gesonderten Gästeparkplatz gibt es nicht.

Wer die Begegnung nicht vor Ort im Stadion verfolgen kann, der hat wieder die Möglichkeit unseren Liveticker zu nutzen. Dort verpassen Sie kein Tor und sind immer hautnah am Ball.

Auch unsere U23 ist am diesem Wochenende wieder im Einsatz. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar empfängt das Team von Trainer Patrick Fischer den Tabellenführer TSV Schott Mainz, der diese Woche die Regionalliga-Lizenz beantragt hat. Die Partie findet am Sonntag um 15 Uhr im Sportpark Husterhöhe statt.

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in 140 Zeichen

module2015 tra twitter

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016