TSG PfeddersheimUnser FK Pirmasens versucht am Freitagabend seine makellose Heimbilanz von bisher sechs Siegen in sechs Partien weiter auszubauen. Gegen den Tabellenzwölften TSG Pfeddersheim hat die Mannschaft von Trainer Peter Tretter wieder drei Punkte im Visier.

Stolze 45 Mal zappelte das runde Leder in des bisher 13 Begegnungen der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar im gegnerischen Netz. Nur dem Tabellenführer FC 08 Homburg, der gemeinsam mit unserem FK Pirmasens im Sommer aus der Regionalliga Südwest abgestiegen war, traf häufiger (48 Tore). Die vergangenen sechs Ligaspiele gewann „die Klub“ souverän und erzielte jeweils mindestens vier Treffer. Das schnelle Umschaltspiel unserer Mannschaft bereitet den gegnerischen Teams häufig Probleme.

Am 02. September 2017 kassierte die Tretter-Elf beim FV Diefflen die bisher letzte Saisonniederlage (1:2), welche die Blau.Weißen jedoch nicht aus der Bahn warf. Konzentriert und engagiert gegen die Spieler auf dem grünen Rasen derzeit zu Werke. Die Ergebnisse sprechen für sich.

TSG Pfeddersheim zuletzt vier Oberligaspiele ohne Sieg

Etwas anders sieht die Fußballwelt derzeit in Pfeddersheim aus. Vier Oberligaspiele in Folge gingen für das Team aus der Nähe von Worms zuletzt verloren. Hinzu kam die 0:1-Pokalpleite beim SV Alemannia Waldalgesheim. Das Programm, mit Begegnungen gegen die Top-Klubs aus Wiesbach, Trier und Homburg war jedoch nicht einfach. Den bisher letzten Sieg feierte die Mannschaft vom 50 Jahre alten Trainer Norbert Hess an dem Tag, als unser FK Pirmasens zuletzt verlor. Beim FC Karbach gelang der TSG ein 4:2-Erfolg.

Schiedsrichter ist Patrick Alt

Die Partie, welche am Freitagabend um 19:30 Uhr angepfiffen wird, steht unter der Leitung von Schiedsrichter Patrick Alt aus Heusweiler im Saarland. Der 32 Jahre alte Unparteiische leitet seit drei Jahren Spiele in der 2. Bundesliga. In der vergangenen Regionalliga-Saison pfiff Alt zwei Begegnungen mit FKP-Beteiligung: Die Partie beim TSV Steinbach (1:1) endete ebenso unentschieden, wie das Heimspiel gegen den FC Nöttingen (0:0).

Auch unsere U23 kämpft an diesem Wochenende wieder um Punkte. In der Verbandsliga Südwest reist die Mannschaft von Trainer Patrick Fischer am Samstag zur SG RWO Alzey. Das Spiel beginnt um 15:30 Uhr.

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in 140 Zeichen

module2015 tra twitter

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016