FV DudenhofenUnser FK Pirmasens hat es am Dienstagabend geschafft, den zweiten Tabellenplatz wieder etwas zu festigen. Im Nachholspiel gegen den Oberliga-Aufsteiger FV Dudenhofen siegte „die Klub“ 4:0 und hat nun wieder sechs Punkte Vorsprung auf den Drittplatzierten aus Trier.

Wie am vergangenen Wochenende bei der 0:2-Niederlage gegen Diefflen, hatte die Mannschaft von Trainer Peter Tretter zunächst Mühe, richtig ins Spiel zu finden. Die 181 Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Husterhöhe, wohin die Partie aufgrund der schlechten Witterung verlegt wurde, konnten sich zunächst nicht an vielen Torchancen erfreuen. Da die Gäste aus der Südpfalz früh verteidigten, hatte unser FK Pirmasens Probleme im Spielaufbau und kam so zunächst nicht zu zwingenden Torchancen.

Auf der Gegenseite musste FKP-Torwart Daniel Kläs gleich mehrfach gegen Julian Marc Scharfenberger sein ganzes Können unter Beweis stellen. Der 26 Jahre alte Stürmer hatte in der 13. und 15. Minute gegen Kläs das Nachsehen. Und auch kurz nach der Halbzeitpause verpasste Scharfenberger im Zweikampf mit dem Pirmasenser Schlussmann den Torerfolg (50.).

Einen schlechteren Tag erwischte Marcel Johann im Gästetor, der nach einer knappen halben Stunde einen Doppelschlag der Pirmasenser hinnehmen musste: Nach einem Querpass von Felix Bürger schob Jan Luca Rebmann den Ball zum 1:0 in die Maschen (28.) und nur eine Minute später verwertete Christian Schubert eine Hereingabe von Christopher Ludy zum 2:0-Pausenstand (29.).

Auch nach dem Seitenwechsel blieb „die Klub“ spielbestimmend. Gerade einmal drei Minuten waren nach dem Wiederanpfiff gespielt, als der zuvor für Schubert eingewechselte Mauro Martin nach einem Zuspiel von Salif Cissé das vorentscheidende 3:0 erzielte (48.). Den Schlusspunkt unter eine dennoch durchschnittliche Oberligapartie setzte Felix Bürger, der mit einem Heber aus rund 45 Metern zum 4:0-Endstand traf (86.).

Die nächste Begegnung bestreitet unsere Mannschaft am kommenden Samstag. Trainer Peter Tretter reist mit seinem Team zum FSV Jägersburg. Die Partie beginnt um 15:30 Uhr.

FK Pirmasens: Kläs, Griess, Grimm (68. Krob), Becker, Brenner, Steil, Schubert (46. Martin), Cissé, Ludy, Bürger (78. Freyer), Rebmann

FV Dudenhofen: Johann, Enzenhofer, Eppel, Scharfenberger, Bauer, Koch (60. Schafhaupt), Hoffmann, Stock (63. Schädler), Himmighöfer, Bittner (74. Rostamzada), Kopf

Tore: 1:0 Jan Luca Rebmann (28.), 2:0 Christian Schubert (29.), 3:0 Mauro Martin (48.), 4:0 David Becker (86.)

Zuschauer: 181

Schiedsrichter: Joel Maurice Jung (SRA: Benedikt Seitz, Daniel Greef)

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum