SC Hessen DreieichAm vergangenen Sonntag hat unsere Elf bei der U23 des Bundesligisten 1899 Hoffenheim die erste Niederlage der Spielzeit kassiert. Gegen den Mitaufsteiger SC Hessen Dreieich will „die Klub“ nun am Wochenende wieder zurück in die Erfolgsspur.

Ziel ist es, die Heimserie weiter auszubauen. Im bisherigen Saisonverlauf haben die Blau-Weißen im Sportpark Husterhöhe noch nicht verloren. Am ersten Spieltag gab es zum Auftakt einen 2:1-Erfolg gegen den FC Astoria Walldorf, anschließend trennte man sich vom SSV Ulm 1846 Fußball mit einem 2:2-Unentschieden.

„Ich erwarte einen Mitaufsteiger mit sehr hoher Qualität“, sagt Trainer Peter Tretter beim Blick auf die Zugänge, die Dreieich in der Schlussphase der Transferperiode getätigt hat. Uwe Hesse (SSV Jahn Regensburg) und Nico Seegert (FSV Frankfurt) tragen künftig das Trikot der Hessen. „Es ist dennoch eine Mannschaft, die ich auf Augenhöhe sehe“, so Tretter.

"Ich gehe davon aus, dass es ein Geduldsspiel werden könnte", sagt Christian Grimm im Viedointerview. "Aber wir sind zuhause gut drauf und haben gegen Ulm und Walldorf ein sehr gutes Spiel gemacht. Ich bin daher überzeugt, dass wir die drei Punkte in Pirmasens behalten können."

Dreieich hat bisher erst einen Punkt auf dem Konto

Mit sieben Zählern steht unser FK Pirmasens vor dem fünften Spieltag auf dem siebten Tabellenplatz. Mit dem Start können die Verantwortlichen am Horeb also mehr als zufrieden sein. Ganz anders ist die Lage in Dreieich: Erst am vergangenen Spieltag sicherte sich der amtierende Hessenmeister beim 1:1-Remis gegen die TSG Balingen den ersten Zähler. Zuvor gab es gegen die Eintracht Stadtallendorf (1:3), den TSV Steinbach (0:1) und den SV Waldhof Mannheim (2:4) drei Niederlagen in Folge.

Dabei sitzt auf der Trainerbank von Dreieich reichlich Prominenz: Der 60 Jahre alte Übungsleiter Rudi Bommer hat im Sommer 2016 das Zepter an der Seitenlinie übernommen. Zuvor war er unter anderem bei Wacker Burghausen, dem TSV 1860 München und dem 1. FC Saarbrücken im Amt. Auf insgesamt 220 Zweitliga- und 34 Bundesligapartien kommt Bommer. Seine Erfahrung bringt er inzwischen beim Klub aus dem Landkreis Offenbach ein.

FIFA-Schiedsrichterin Karoline Wacker im Einsatz

Die Partie, welche am kommenden Samstag um 14 Uhr angepfiffen wird, steht unter der Leitung von Schiedsrichterin Karoline Wacker. Die 27 Jahre alte Unparteiische ist seit 2012 DFB- und seit 2017 FIFA-Schiedsrichterin. Sie blickt derzeit auf 32 Spiele in der höchsten Frauen-Spielklasse des Landes und zehn Begegnungen im DFB-Pokal der Frauen zurück. Im Sportpark Husterhöhe wird sie von ihren beiden Assistenten Maurice Kern und Marco Zauner an den Seitenlinien unterstützt.

Liveticker informiert umfassend

Wer das Heimspiel nicht vor Ort im Stadion verfolgen kann, der hat wieder die Möglichkeit, unseren offiziellen Liveticker zu nutzen. Dort sind Sie immer hautnah am Ball und verpassen kein Tor.

Unsere U23 kämpft an diesem Wochenende ebenfalls um wichtige Punkte. Die Mannschaft von Trainer Patrick Fischer gastiert am Sonntag ab 15 Uhr zum Verbandsliga-Duell beim TSV Gau-Odernheim.

 

Social Media

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | Kontakt | Impressum