SSV Ulm 1846 FußballEin letztes Mal kämpft unsere Mannschaft vor der Winterpause an diesem Samstag um Punkte im Kampf um den Klassenverbleib. Das Team von Trainer Peter Tretter reist zum SSV Ulm 1846 Fußball ins Donaustadion. Dort wartet sicherlich keine einfache Aufgabe.

Denn obwohl die Ulmer vergangene Woche überraschend bei der TSG Balingen verloren und auch zuvor gegen den Spitzenreiter SV Waldhof Mannheim ohne Punkte blieben (beides 0:2), gehört der SSV in dieser Spielzeit zu den Top-Teams der Regionalliga Südwest. Der Tabellensechste hat mit mit nur vier Punkten Rückstand auf den 1. FC Saarbrücken den Relegationsplatz noch in Reichweite und wird die Hoffnung trotz der beiden Niederlagen nicht aufgegeben haben, bis zum Saisonende im Kampf um den zweiten Rang eine wichtige Rolle zu spielen.

„Ulm ist eine Top-Mannschaft“, sagt daher auch Trainer Peter Tretter. „Sie sind aktuell die stärkste Heimmannschaft der Liga und haben auf allen Positionen eine hohe Qualität.“ Für den Coach war der SSV das beste Team, das in dieser Spielzeit auf der Husterhöhe zu Gast war. Fehlen werden Tretter am Samstag Felix Bürger, Christian Schubert und Daniel Kläs. Abwehr-Routinier Marco Steil ist zudem gelb-gesperrt. Der Einsatz von Patrick Freyer ist noch offen.

Hinspiel: Zwei-Tore-Führung reichte nicht zum Heimsieg

Dennoch darf auch unsere Mannschaft mit Selbstvertrauen nach Ulm reisen – allein schon wegen des Hinspiels im vergangenen August: Damals war das Team von Trainer Holger Bachthaler als Tabellenführer an den Horeb gereist, lag aber durch die Tore von Yannick Osée und Ricky Pinheiro nach rund einer Viertelstunde bereits mit 0:2 zurück. Leider schafften es die Blau-Weißen nicht, diesen Vorsprung bis zum Spielende zu verteidigen. Steffen Kienle vor und Johannes Reichert nach der Pause sorgten für den 2:2 Endstand.

Beim bisher letzten Gastspiel im Donaustadion setzte sich unser FK Pirmasens gegen den SSV knapp durch: Am 13. August 2016 erzielte Christian Grimm nach Vorlage von Benjamin Auer den 1:0-Siegtreffer. Diesen Erfolg möchte die Tretter-Elf am kommenden Wochenende sicherlich wiederholen, um sich mit drei Zählern in die Winterpause zu verabschieden. Im neuen Jahr geht es dann am Wochenende um den 23. Februar 2019 mit dem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten 1899 Hoffenheim weiter.

Wiedersehen mit Schiedsrichter Patrick Glaser

Zunächst rollt aber ab Samstag ab 14 Uhr letztmalig der Ball vor dem Jahreswechsel. Für die Einhaltung der Fußballregeln wird Schiedsrichter Patrick Glaser verantwortlich sein. Der 25 Jahre alte Student aus Wiesbaden ist im Sommer in die Vierte Liga aufgestiegen und leitete bereits das Hinspiel zwischen der „Klub“ und den Ulmern. Er wird von seinen beiden Assistenten Dennis Jantz und Jeffrey Euchler an den Seitenlinien unterstützt.

Das Donaustadion ist über die Adresse Stadionstraße 5, 89073 Ulm zu erreichen. Die FKP-Fans müssen für die Anreise rund drei Stunden – und etwas Zeitpuffer – einplanen. Gäste-Anhänger werden im Stehplatz-Block H untergebracht. Dieser Block im Kurvenbereich ist jedoch kein eigener Gästeblock, sondern steht auch Heimfans offen. Ein Ticket hierfür kostet neun Euro (ermäßigt acht Euro). Jugendliche von 13 bis 17 Jahren zahlen lediglich vier Euro.

Ausführliche Infos im Liveticker und auf den Social-Media-Kanälen

Wer die Reise nach Ulm nicht selbst antreten kann, der hat wieder die Möglichkeit, unseren Liveticker zu verfolgen. Dort informieren wir Sie umfassend über das aktuelle Spielgeschehen. So sind Sie hautnah am Ball. Zudem wird die Begegnung wie gewohnt mit Beiträgen auf unseren Social-Media-Kanälen bei Facebook, Twitter und seit dieser Saison auch auf Instagram ausführlich begleitet.

U23 reist am Sonntag zum SV Gonsenheim

In der Verbandsliga Südwest kämpft unsere U23 an diesem Wochenende ebenfalls letztmalig um Punkte. Die Mannschaft von Trainer Patrick Fischer gastiert am Sonntag beim SV Gonsenheim in Mainz. Spielbeginn auf dem Kunstrasenplatz ist um 15 Uhr.

 

Bild

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in 280 Zeichen

module2015 tra twitter

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | Kontakt | Impressum