FK PirmasensNachdem sich der FK Pirmasens vor wenigen Wochen bereits die Dienste von Moritz Zimmer (SV Röchling Völklingen) und Djibril Diallo (FC Hertha Wiesbach) gesichert hat, konnte nun eine weitere Verpflichtung  für die kommende Regionalliga-Saison getätigt werden.

Vom Ligakonkurrenten FC Astoria Walldorf kehrt Christoph Batke an seine alte Wirkungsstätte zurück.

In der Saison 2014/2015 Meister mit den FKP-A-Junioren

Christoph Batke schnürte bereits vor vier Jahren seine Fußballschuhe für „die Klub“, damals noch als A-Jugendlicher. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen, zu denen unter anderem die heute noch bei unserem Verein aktiven Manuel Grünnagel, Yannick Griess und Luca Eichhorn zählten, wurde der heute 22-Jährige Meister in der U19-Regionalliga Südwest. Mit zahlreichen Toren hatte der Offensivakteur entscheidenden Anteil an diesem Erfolg, was den Verantwortlichen in Erinnerung blieb. Besonders dem damaligen Meistertrainer Patrick Fischer, der bekanntlich zur neuen Spielzeit nun als Cheftrainer der Regionalliga-Elf fungieren wird und jetzt wieder auf seinen ehemaligen Schützling bauen kann.

Seine ersten Erfahrungen im Herrenbereich sammelte Batke dann beim Karlsruher SC, wo er für deren zweite Mannschaft in der Oberliga Baden-Württemberg auflief und in drei Spielzeiten 65 Partien absolvierte sowie 16 Tore erzielte. Zur Saison 2018/2019 schloss sich der 1,98 Meter große Mittelstürmer dann unserem Ligakonkurrenten Astoria Walldorf an. Nach zahlreichen Regionalliga-Einsätzen im vergangenen Kalenderjahr warf ihn eine Verletzung im Frühjahr zurück. Beim FKP hat der Frankenthaler nun einen Einjahresvertrag unterschrieben und möchte unter seinem früheren Trainer und mit seinen ehemaligen Mitspielern wieder voll angreifen. Wir drücken die Daumen, dass dies gelingt und heißen Christoph willkommen zurück auf der Husterhöhe!

Zwei Zugänge von saarländischen Oberligisten

Künftig das blau-weiße Trikot überstreifen werden außerdem auch Moritz Zimmer und Djibril Diallo, die in der vergangenen Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar am Ball waren. Zimmer wurde mit Röchling Völklingen gerade Vizemeister und kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 23 Einsätze. Bei den Stahlstädtern stand der 25 Jahre alte Innenverteidiger insgesamt drei Jahre unter Vertrag und bestritt für Völklingen auch 32 Partien in der Regionalliga Südwest. Zuvor spielte der 1,90 Meter große Abwehrhüne seit 2013 bei der SV 07 Elversberg, wo er unter anderem auch auf sechs Einsätze in der Dritten Liga kam und einer seiner Teamkollegen FKP-Spieler Salif Cissé war.

Diallo stand zuletzt in Diensten von Hertha Wiesbach und erzielte in 33 Oberligaspielen 12 Tore. Der 20 Jahre alte Offensivspieler, der bevorzugt rechts außen spielt, genoss seine fußballerische Ausbildung in der renommierten Sportschule des SC Freiburg und gelang dann als A-Jugendlicher über die Stationen Saarbrücken und Kaiserslautern zu Beginn der Saison 2018/2019 nach Wiesbach. Bei der „Klub“ möchte der junge, talentierte Stürmer seinen nächsten Schritt machen und sich in der Regionalliga beweisen.

Wir begrüßen Moritz Zimmer und Djibril Diallo nochmals ganz herzlich auf der Husterhöhe und freuen uns, mit Ihnen in die neue Saison gehen zu können!

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum