FK PirmasensDas zurückliegende Wochenende stand für unsere Regionalliga-Team ganz im Zeichen eines Kurztrainingslagers in Dahn: Neben intensiven Trainingseinheiten, Regenerationsphasen und Teambuildings-Aktivitäten stand auch ein Vorbereitungsspiel gegen Borussia Neunkirchen auf dem Programm.

Drei Tage Trainingslager im Dahner Felsenland

Für den FKP-Tross ging es am Freitagnachmittag ins nahe Dahn, wo für zwei Nächte Quartier im Hotel Felsenland Resort bezogen wurde. Keine Wünsche blieben dort für unsere Jungs offen und wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die tolle Versorgung und Betreuung durch das Hotel-Team bedanken. Auf dem Sportgelände des FC Dahn, welches in nächster Nähe zur Unterkunft idyllisch zwischen bewaldeten Hängen liegt, absolvierte das Team um Trainer Patrick Fischer zahlreiche Trainingseinheiten und am Samstagabend auch ein Testspiel gegen den saarländischen Traditionsverein Borussia Neunkirchen. Ein großes Dankeschön soll an dieser Stelle auch nochmals an den gastgebenden Verein FC Dahn gehen, der uns die Nutzung seiner Sportstätte gewährleistete.

Ergänzend zu den kräftezehrenden Übungseinheiten, welche bei hochsommerlichen Temperaturen vonstattengingen, und Erholungspausen, bekamen auch unsere Zugänge die Möglichkeit das bestehende Team kennenzulernen. So wurde etwa bei einem gemeinsamen Schwimmbad-Besuch am Mannschaftsgeist gearbeitet – mit vollem Erfolg, wie sich zahlreiche FKP-Fans beim Besuch des Vorbereitungsspiels überzeugen konnten.

3:3-Remis gegen Borussia Neunkirchen

Mit Ausnahme des erst am Freitag verpflichteten Offensivakteurs Konstantinos Neofytos, sowie der leicht angeschlagenen Luis Kiefer und Sven Sellentin waren alle Neulinge am Samstagabend am Ball. Vom Anpfiff weg entwickelte sich zwischen unseren Blau-Weißen und dem Saarlandligisten aus der Stahlstadt eine muntere Partie und bereits nach sieben Minuten bestrafte Rückkehrer Christoph Batke einen Abwehrfehler der Borussia und erzielte die 1:0-Führung. Der Gegner hielt in der Folge jedoch gut mit und ließ nicht mehr allzu viel zu und so dauerte es bis kurz vor der Pause, ehe Dennis Krob nach toller Vorarbeit von Manuel Grünnagel den 2:0-Halbzeitstand besorgte.

Nach Wiederanpfiff wurde das Spiel zunehmend ruppiger und die Saarländer zeigten sich äußerst gewillt, den Ball ebenfalls an diesem Abend in die blau-weißen Maschen des Dahner Tornetzes befördern zu wollen. In der 59. Minute fiel sodann durch Josef Hindi der Anschlusstreffer und nur drei Minuten später traf unser ehemaliger Jugendspieler Kristof Scherpf zum 2:2-Ausgleich. Nach einem Foulspiel am sehr agilen Djibril Diallo schoss Salif Cissé „die Klub“ mit einem Strafstoß zwar nochmals in Führung, kurz vor dem Ende gelang Daniel Schlicker jedoch per Handelfmeter der 3:3-Endstand.

Trainer Patrick Fischer verwies im Videointerview angesichts der drei Gegentore und einiger ungenutzter Chancen in der zweiten Halbzeit auf die äußerst intensive Vorbereitung, die man den Spielern nun auch körperlich anmerkt: „Ich denke, es war ein guter Test für uns, aber trotzdem sollte man so ein Spiel gewinnen.“

U23 mit Testspielerfolg gegen den FC 08 Homburg II

Auch für unsere Verbandsliga-Mannschaft  stand am Wochenende ein weiteres Vorbereitungsspiel auf dem Plan und wie das Regionalliga-Team traf auch die U23 auf einen Gegner aus der Saarlandliga. Die Begegnung gegen die zweite Mannschaft des saarpfälzischen Nachbarn FC 08 Homburg fand am Samstagnachmittag im Rahmen der 100 Jahr-Feier des FV Kusel statt und anders als im ersten Test gegen Zeiskam belohnten sich die Jungs von Trainer Martin Gries diesmal für ihre gute Leistung.

Jonas Jung und Erik Bischof brachten ihre Farben bereits nach 13 Spielminuten mit 2:0 in Führung, kurz vor der Pause gelang Homburg noch der Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit trafen dann noch Spielertrainer Christopher Ludy, Edison Hasani und Maximilian Eichenlaub das Tor und am Ende durfte die junge, runderneuerte zweite Mannschaft, welche erneut mit einem Altersschnitt von etwa 20 Jahren antrat, den ersten Erfolg feiern.

Nächste Termine

Für unsere Regionalliga-Mannschaft steht am Freitag, den 12. Juli 2019, das nächste Vorbereitungsspiel an. Auf dem Sportplatz des FK Petersberg geht es dann bereits um 17 Uhr gegen den Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim II. Nur einen Tag später, am Samstag, den 13. Juli 2019, bestreiten die Blau-Weißen außerdem bei der Jubiläumsfeier des SV Lemberg um 17 Uhr ein Testspiel gegen den Landesligisten FSV Offenbach.

Am kommenden Wochenende reist zudem unsere U23 für ein Kurztrainingslager ins badische Lichtenau und wird dort samstags ab 15 Uhr an einem regionalen Vorbereitungsturnier des FC Rheingold Lichtenau teilnehmen.

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum