SG Eintracht Bad KreuznachDie Mannschaft von Trainer Patrick Fischer biegt langsam aber sicher auf die Zielgerade der Sommervorbereitung ein. Ehe bereits am kommenden Freitag das erste Pflichtspiel gegen den 1. FC Saarbrücken ansteht, absolvierte „die Klub“ noch ein Testspiel.

Fischer-Elf präsentiert sich gut in Form

Da Oberligist Hassia Bingen ein ursprünglich geplantes Aufeinandertreffen mit unserem FK Pirmasens beim Sportfest der SG Eppenbrunn kurzfristig aufgrund einer Turnierteilnahme abgesagt hatte, reiste der FKP-Tross am Freitagabend zur SG Eintracht Bad Kreuznach. Dort gelang den Gästen ein deutlicher 6:1-Erfolg.

Durch die beiden Kopfball-Treffer von Christoph Batke (6.) und Yannick Griess (18.) – jeweils vorbereitet durch den gut agierenden Felix Bürger – war die Fischer-Elf schnell mit zwei Toren in Führung gegangen. Luca Eichhorn erhöhte noch vor dem Seitenwechsel auf 3:0 (45.). Auch im zweiten Durchgang blieb unser Team spielbestimmend und erzielte durch einen sehenswerten Treffer von Konstantinos Neofytos in der 51. Minute auf 4:0. Für den Entstand sorgten Dennis Krob per Strafstoß (74.) und Djibril Diallo (86.). Den Ehrentreffer für Bad Kreuznach steuerte Sakura Kawaguchi (52.) bei.

Ärgerlich waren lediglich die beiden Verletzungen von Manuel Grünnagel, dessen Einsatz sich bereits beim Aufwärmen erledigt hatte, sowie Sven Sellentin, der nach 35 Minuten ausgewechselt werden musste. Ob die beiden den Liga-Auftakt gegen den saarländischen Traditionsklub verpassen, ist noch offen.

U23 mit Sieg und Niederlage

Unsere U23 war in den vergangenen Tagen sogar gleich doppelt gefordert: Zunächst stand für die Jungs von Trainer Martin Gries am Donnerstagabend ein Spiel beim Landesligisten FC Fehrbach an, welches die Blau-Weißen gegen den Ex-Verein ihres Übungsleiter 3:1 gewannen. Jonas Jung (29.) und Edison Hasani (36.) glichen noch vor der Pause eine Führung von Marco Schaaf (7.) aus. Jung traf zudem im zweiten Durchgang spät zum 3:1-Endstand (86.).

Ein Testspiel beim Landesligisten FSV Offenbach verlor unsere U23 am Samstag jedoch 0:1. FSV-Akteur Agmir Bajraktari erzielte kurz nach Wiederanpfiff den einzigen Treffer des Tages (50.). Bei unserer Mannschaft machte sich der Kräfteverschleiß der vergangenen Trainingswoche bemerkbar. Erst vor ein paar Tagen absolvierte die Regionalliga-Elf einen Test an gleicher Stelle und gewann 3:0.

An diesem Montagabend ist die U23 ab 19 Uhr wieder gefordert, wenn auf dem Sportgelände des SV Leimen ein Freundschaftsspiel gegen den Bezirksligisten SV Hinterweidenthal ansteht. Rundenbeginn ist am Sonntag, 04. August 2019, beim ASV Fußgönheim (15 Uhr).

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum