TSG BalingenLetztlich hat es in der Bizerba-Arena am Samstagnachmittag keinen Sieger gegeben. Die TSG Balingen und unser FK Pirmasens trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden und sind somit weiterhin direkte Tabellennachbarn im Tableau der Regionalliga Südwest.

Während „die Klub“ mit neun Zählern auf dem 16. Platz verbleibt, liegt Balingen mit einem Zähler weniger direkt hinter den Blau-Weißen. Nur drei Punkte hat indes das Schlusslicht TuS Rot-Weiß Koblenz, das die Mannschaft von Trainer Patrick Fischer vor zwei Wochen auswärts besiegte.

Die Partie in Balingen hatte vor 920 Zuschauern vor allem in der Schlussphase viel Spannung im Gepäck: Zunächst war es der zuvor für Felix Bürger eingewechselte Tim Hecker, der in der 84. Minute die 1:0-Führung für die Gäste erzielte. Während TSG-Akteur Denis Epstein anschließend mit einem Freistoß noch scheiterte, sorgte Matthias Schmitz nur vier Minuten nach dem FKP-Treffer für den 1:1-Endstand. Die Pirmasenser Defensive hat es zuvor nicht geschafft, das runde Leder aus der Gefahrenzone zu bringen.

Zu diesem Zeitpunkt war die Fischer-Elf bereits nur noch mit zehn Spielern auf dem Feld: Kapitän Marco Steil musste rund eine Viertelstunde vor Spielende nach wiederholtem Foulspiel mit einer Gelb-Roten Karte vom Feld (74.). Kurz vor dem Schlusspfiff war dann auch für David Becker das Spiel vorzeitig beendet, der nach einem Foulspiel von Schiedsrichter Timo Wlodarczak die Rote Karte sah (90.).

In den Minuten zuvor hatten beide Mannschaften Chancen auf einen Treffer, die ungenutzt blieben: Nils Schuon zielte vor dem Seitenwechsel bei einem Freistoß zu ungenau und schoss den Ball über das Gehäuse (35.). Auf der Gegenseite verpasste Dennis Krob den quer hereingespielten Ball von Felix Bürger nur knapp und somit auch den Torerfolg (36.). Nach dem Seitenwechsel hätte dann Moritz Zimmer die TSG Balingen in Führung bringen können, der Ball wurde jedoch auf der Linie geklärt (50.).

So blieb es lange beim 0:0, ehe Tim Hecker spät zur Pirmasenser Führung traf und Matthias Schmitz anschließend für die Platzherren den bereits erwähnten Ausgleich zum 1:1-Endstand erzielte. Die nächste Partie steht für „die Klub“ nun kommende Woche Samstag auf dem Programm: Dann kommt der FC Astoria Walldorf auf die Husterhöhe. Die Partie gegen den Tabellensechsten, der am Nachmittag gegen den FC 08 Homburg eine 3:0-Halbzeitführung verspielte (Endstand 3:3), beginnt um 14 Uhr.

TSG Balingen: Hauser, Konz, Akkaya, Seemann (83. Dierberger), Schuon (76. Cabraja), Storm (62. Lauble), Fölsch, Schmitz, Epstein, Vogler, Fritschi

FK Pirmasens: Reitz, Oeßwein, Becker, Grünnagel, Steil, Krob (82. Neofytos), Chessa, Zimmer, Cissé, Schuck (70. Sellentin), Bürger (53. Hecker)

Tore: 0:1 Tim Hecker (84.), 1:1 Matthias Schmitz (88.)

Zuschauer: 920

Schiedsrichter: Timo Wlodarczak (SRA: Patrick Werner, Gahis Safi)

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum