FC Hertha WiesbachIm Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar hat unsere U23 am Samstagnachmittag einen weiteren Punkt geholt. Im Auswärtsspiel beim direkten Konkurrenten FC Hertha Wiesbach konnte „die Klub“ Sekunden vor dem Schlusspfiff den Ausgleich erzielen.

Mit seinem ersten Saisontor sicherte Kevin Rose seiner Mannschaft den wichtigen Zähler im ProWin-Stadion in Wiesbach. Der 20-Jährige traf nach einem Einwurf von Christian Schubert per Drehschuss zum 1:1-Ausgleich. Kevin Rose war keine zehn Minuten zuvor für Abel Mehari Kiflom ins Spiel gekommen.

Zu diesem Zeitpunkt stand es noch 0:0. Die Mannschaft vom Trainer-Duo Sebastian Reich und Patrick Hildebrandt arbeitete gerade in der Defensive sehr konzentriert und ließ nur wenige Chancen der Gastgeber zu. Bei einem schnellen Konter wurde die FKP-Hintermannschaft in der 85. Minute von den Hausherren jedoch überwunden und Patrick Ackermann traf mit einem sehenswerten Weitschuss zur Führung für die Hertha. Merlin Schäfer, welcher für den in der Regionalliga eingesetzten Matthias Gize zwischen den Pfosten stand, hatte keine Abwehrchance.

Unsere U23 zeigte anschließend eine großartige Moral, steckte den Rückstand schnell weg und bekam in der Nachspielzeit schließlich die beste Tormöglichkeit durch Kevin Rose, welche schließlich auch genutzt werden konnte. Fast eine komplette Halbzeit lang agierte unser FK Pirmasens II zuvor mit einem Mann mehr auf dem Feld: Hertha-Torwart Julian Wamsbach sah nach einer Notbremse an Heraldo Jorrin in der 51. Spielminute die rote Karte.

„Die Klub“ steht nun auf dem 15. Tabellenplatz in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, der FC Hertha Wiesbach rangiert drei Plätze davor. Abstiegsbedroht ist unsere junge Elf nach wie vor, doch mit dem späten Ausgleich hat unsere Mannschaft bewiesen, dass sie bis zuletzt an ihre Stärken glaubt. Dieses Durchhaltevermögen wird im Kampf um den Klassenerhalt in den kommenden Wochen wichtig sein.

Am kommenden Sonntag empfängt unsere U23 die Spvgg. Burgbrohl im Sportpark Husterhöhe. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

FC Hertha Wiesbach: Wamsbach, Groß, C. Ackermann, P. Ackermann, Recktenwald (64. Krauß), Fritsch, Yalcin (76. Dal), Stutz (53. Persch), Neumeier, Schliesing, Baier

FK Pirmasens II: Schäfer, Kiflom (82. Rose), Peters, Purdy, Nagel, Ludy, Bicking (67. Karl), Jorrin (76. Eichhorn), Griess, Schubert, Dauenhauer

Tore: 1:0 Patrick Ackermann (85.), 1:1 Kevin Rose (90.)

Zuschauer: 200:

Schiedsrichter: Christoph Zimmer (SRA: Marc Schiry, Jan-Hagen Engel)

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in 140 Zeichen

module2015 tra twitter

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016