Spvgg. BurgbrohlUnsere U23 ist es am Mittwoch im Nachholspiel gegen Burgbrohl gelungen, einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Im Sportpark Husterhöhe siegte die Mannschaft vom Trainer-Duo Sebastian Reich und Patrick Hildebrandt mit 3:2 gegen den Konkurrenten aus dem Rheinland.

Dieser hatte am vergangenen Wochenende den Aufstiegskandidaten SC Hauenstein noch mit 3:1 geschlagen. Aber auch „die Klub“ ging mit einem Sieg im Rücken in dieses wichtige Aufeinandertreffen. Am Sonntagnachmittag sicherte sich unsere U23 drei Zähler beim SV Gonsenheim.

Die erste gute Möglichkeit der Partie, bei der der wiedergenesene Sebastian Reinert bei unserem FKP  auflief, hatten am Mittwoch zunächst die Gäste: Keine Minute war gespielt, als Marwane Gobitaka, welcher vor der Begegnung bereits sieben Tore erzielt hatte, am guten FKP-Keeper Matthias Gize scheiterte.

Im Gegenzug machten die Hausherren das 1:0: Nach Vorarbeit  von Christopher Ludy traf Florian Bicking in der vierten Spielminute zur Führung für unseren FK Pirmasens II. Vor der Halbzeitpause konnte Winterneuzugang Dennis Krob, ebenfalls nach Vorarbeit von Ludy, auf 2:0 für seine Farben erhöhen (37.).

Nach dem Seitenwechsel blieb die sehr gute Oberligapartie, welche leider nur rund 90 Zuschauer auf die Husterhöhe lockte, spannend. Zunächst schien alles auf eine frühe Vorentscheidung hinauszulaufen, als Christopher Ludy dieses Mal selbst zum Torschützen wurde und sein neuntes Saisontor erzielte (48.).

Durch einen platzierten Kopfball von Deniz Öztürk gelang es der Spielvereinigung nur drei Minuten später, den Anschlusstreffer zu erzielen (51.) und durch einen verwandelten Handelfmeter von Marwane Gobitaka wurde in der 83. Minute eine umkämpfte Schlussphase eingeläutet. Robin Purdy hatte zuvor im Strafraum den Ball an die Hand bekommen.

Am Ende konnte unsere U23 die knappe Führung über die Zeit bringen und konnte sich in der Tabelle um zwei Plätze auf den 11. Rang verbessern. Die Spvgg. Burgbrohl blieb auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Die nächste Partie bestreitet die Mannschaft vom Trainer-Duo Sebastian Reich und Patrick Hildebrandt am kommenden Sonntag. Dann gastiert der SV Mehring ab 15 Uhr im Sportpark Husterhöhe.

FK Pirmasens II: Gize, Schmieden (67. Rose), Peters, Purdy, Reinert (60. Jung), Ludy, Bicking, Krob (77. Eitel), Griess, Schubert, Dauenhauer

Spvgg. Burgbrohl: Berg, Liersch, Fohr, Kilic, Sonntag, Püttmann, Wirtz (22. A. Sen), Hein, Krämer, Gobitaka, Öztürk (80. G. Sen)

Tore: 1:0 Florian Bicking (4.), 2:0 Dennis Krob (37.), 3:0 Christopher Ludy (48.), 3:1 Deniz Öztürk (51.), 3:2 Marwane Gobitaka (83. / HE)

Zuschauer: 90

Schiedsrichter: Jan Dennemärker (SRA: Thorben Rech, Maximilian Erlhagen)

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in 280 Zeichen

module2015 tra twitter

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | Kontakt | Impressum