FSV SalmrohrUnsere U23 muss weiter um den Klassenerhalt in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zittern. Die Mannschaft vom Trainer-Duo Sebastian Reich und Patrick Hildebrandt verlor am Samstagnachmittag beim FSV Salmrohr und kassierte somit die vierte Niederlage in Folge.

Am Tabellenende wird es in den drei verbleibenden Saisonspielen spannend. Da man noch nicht weiß, wie viele Teams den Weg in die sechste Liga antreten müssen, wird sich die Entscheidung wohl bis zum allerletzten Spieltag hinziehen.

Unsere U23, welche sich zwischenzeitlich aus dem Abstiegskampf zu verabschieden schien, muss nun in den kommenden Partien noch den ein oder anderen Zähler holen, um auch in der kommenden Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar antreten zu dürfen.

Beim FSV Salmrohr konnte sich „die Klub“ am Samstag keine Punkte sichern. Zwar hatte Abel Mehari Kiflom nach einer guten Viertelstunde die erste Möglichkeit der Partie, der Ball fand bei seinem Weitschuss jedoch nicht den Weg ins Tor (16.).

Besser machten es die Gastgeber in der 34. Spielminute, als sich Kader Toure auf der linken Angriffsseite gut gegen die FKP-Defensive durchsetzen konnte und sein Zuspiel in Tim Hartmann zentral vor dem Tor einen Abnehmer fand (34.).

Kurz nach dem Seitenwechsel konnte Salmrohr auf 2:0 erhöhen. Wieder verteidigte unsere Hintermannschaft nicht konsequent genug, was erneut Tim Hartmann nach Zuspiel von  Timo Heinz ungehindert ausnutzen konnte (47.). Hoffnung keimte bei der „Klub“ auf, als Christopher Ludy nur drei Minuten später per Freistoß aus rund zwanzig Metern auf 1:2 aus Pirmasenser Sicht verkürzen konnte (50.).

Als FKP-Schlussmann Ronny Fahr nach einer Notbremse gegen den zuvor eingewechselten Meliani Saim die rote Karte (75.) sah und Robin Purdy zwischen die Pfosten im FKP-Tor rückte, war die Niederlage fast besiegelt. Dennoch konnte Purdy mit einer tollen Parade gegen Daniel Bartsch (76.) ein weiteres Gegentor zunächst verhindern, war dann in der 77. Minute gegen den Kopfball von Melaini Saim jedoch machtlos.

Somit verlor unsere U23 ihr Auswärtsspiel beim FSV Salmrohr mit 1:3 und empfängt nun am kommenden Mittwoch ab 19 Uhr den Tabellendritten VfB Borussia Neunkirchen im Sportpark Husterhöhe. Die Saarländer können nach ihrem 3:3-Unentschieden gegen die TSG Pfeddersheim den Relegationsplatz nicht mehr erreichen.

FSV Salmrohr: Ternes, Kohns, Helbig, Heinz, Toure, Bartsch, Hartmann (85. Hamper), Braun, Ozoh (60. Pinto), Ting (60. Saim), Schraps

FK Pirmasens II: Fahr, Kiflom (46. Osee), Eitel, Peters, Purdy, Ludy, Rose, Bicking (60. Martin), Karl, Schubert, Drews (46. Eichhorn)

Tore: 1:0 Tim Hartmann (34.), 2:0 Tim Hartmann (47.), 2:1 Christopher Ludy (50.), 3:1 Meliani Saim (77.)

Zuschauer: 171

Schiedsrichter: Thorsten Braun

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in 140 Zeichen

module2015 tra twitter

Adidas

Framas

Sport Stuppy

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016