FK PirmasensIm vorangegangen Rückblick stand unsere U12, die als D2-Juniorenteam in der Kreisliga antritt, im Mittelpunkt. Nun widmen wir uns dem letztjährigen Geschehen bei unserer U13.

Die U13 wird gecoacht von Alexander Welter und Michael Böhmer und spielt in der aktuellen Saison in der D-Junioren Landesliga Westpfalz.

Durchwachsene Verbandsliga-Spielzeit und Abstieg

In der vergangenen Saison waren die D2-Junioren noch in der höchsten Spielklasse, der Verbandsliga Südwest, am Ball. In diese war man im Sommer 2015 aufgestiegen und konnte in den beiden ersten Jahren auch jeweils recht knapp in der Klasse verbleiben. Die vergangene Spielzeit 2017/2018 verlief jedoch von Anfang an eher durchwachsen und war durchweg vom Abstiegskampf geprägt. Der Aufschwung, der ab dem 18. Spieltag einsetzte und das Abgeben der lange gehüteten roten Laterne nach sich zog, kam leider zu spät und so fand sich das Team nach dem letzten Spieltag auf den Abstiegsplätzen wieder.

Besonders bitter: Mit 23 Zählern aus 26 Partien lag man nur einen Punkt hinter dem ersten Nichtabstiegsplatz, den sich die Wormatia aus Worms nach einem Entscheidungsspiel gegen den TSV Königsbach sicherte.

Im SWFV-Verbandspokal 2017/2018 schaffte es die U13 währenddessen bis ins Viertelfinale. Gegen den SC Idar-Oberstein zog man in diesem dann jedoch im Oktober mit einer 0:3-Niederlage den Kürzeren.

Highlight des Jahres: VW-Polo-Cup

Ein absoluter Höhepunkt ist der alljährlich auf der Husterhöhe stattfindende VW-Polo-Cup der D-Junioren, an welchem auch unsere U13 stets teilnimmt. Ende August war es soweit und der Klub-Nachwuchs durfte sich in der Gruppenphase mit den Teams vom SV Darmstadt 98 und RB Leipzig, sowie zwei Auswahlen des polnischen Traditionsvereins Pogon Stettin und des asiatischen Klubs GFA Singapur messen. Zum Auftakt gab es eine 0:3-Niederlage gegen die NLZ-Kicker aus Leipzig, im zweiten Spiel setzte es ein knappes 0:1 gegen die Lilien. Gegen Stettin und Singapur konnten unsere jungen Kicker ebenfalls gut mithalten und verloren am Ende aber mit 0:3 und 1:3 Toren. In jedem Fall war der Cup, wie in jedem Jahr, wieder ein tolles Erlebnis für unsere Jugendspieler.

Auf dem Weg zum Wiederaufstieg

Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 1:1-Unentschieden zum Landesliga-Saisonauftakt gegen den JFV Westpfalz kam unsere U13 in der neuen Spielklasse richtig in Fahrt. Im Anschluss an vier deutliche Siege in Folge, musste das Team erstmals am sechsten Spieltag wieder einen Zähler abgeben – und zwar auswärts beim härtesten Konkurrenten JFV Zweibrücken. Im Anschluss wurden alle restlichen Begegnungen bis zur Winterpause gewonnen. Mit 41 Zählern aus 15 Partien und einem beeindruckenden Torverhältnis von 94:5 überwintert das Team völlig verdient als Spitzenreiter der D-Junioren Landesliga Westpfalz. Vorsicht ist jedoch vor dem Verfolger aus Zweibrücken geboten, welcher nur drei Punkte weniger auf dem Konto hat.

Tanz auf zwei Pokal-Hochzeiten

Unsere U13 tritt in dieser Spielzeit sowohl im SWFV-Verbandspokal, als auch im Kreispokal Pirmasens/Zweibrücken an. Aus ersterem musste sich das Team jedoch bereits Mitte September verabschieden. Nachdem die Hürden in den ersten beiden Runden – 4:1-Sieg gegen JFV Zweibrücken und 3:2-Sieg gegen SFC Kaiserslautern – genommen wurde, musste man sich im Achtelfinale mit 0:1 der TSG Kaiserslautern geschlagen geben.

In den Kreispokal stieg der Klub-Nachwuchs in der zweiten Runde ein und hatte damit mit dem Gegner aus Wiesbach keine Probleme. Am Ende stand ein 18:1-Sieg und das Erreichen der dritten Runde zu Buche, welche erst im Frühjahr ausgetragen wird.

Wir wünschen allen Spielern und dem Betreuungsteam der U13 weiterhin viel Freude und Erfolg! Und wir drücken natürlich die Daumen, dass die gesteckten Saisonziele im Liga- und Pokalwettbewerb erreicht werden können und möglicherweise – die Leistungen der beiden D-Juniorenteams im Herbst 2018 lassen diese Überlegungen zu – am Saisonende beide Mannschaften wieder eine Spielklasse höher antreten können.

 

Bild

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | Kontakt | Impressum