FK PirmasensNachwuchsmannschaften aus nah und fern haben sich am vergangenen Wochenende im Sportpark Husterhöhe zusammengefunden, um den diesjährigen VW-Polo-Cup auszuspielen. Die Zuschauer sahen hochkarätige Partien und ein spannendes Endspiel zweier Top-Teams.

Letztlich setzten sich beim U13-Turnier der 1. FSV Mainz 05 durch und sicherte sich den Titel. Im Finale gegen den FC Metz brachten erst die Schüsse vom Strafstoßpunkt die Entscheidung. 5:4 lautete das Endergebnis zu Gunsten der Rheinhessen. Zuvor hatten sich die Mainzer im Halbfinale gegen Tennis Borussia Berlin (3:5 n. E.) und die Franzosen gegen den SV Wehen Wiesbaden (1:0) durchgesetzt. Den dritten Platz sicherte sich das Team aus der Bundeshauptstadt durch einen 2:0-Erfolg gegen die Hessen aus Wiesbaden.

In den drei Vorrunden-Gruppen war noch die U13 des Bundesligisten SC Paderborn die beste Mannschaft und blieb in vier Spielen gänzlich ohne Punktverlust. In der Endrunden-Gruppe konnte der SCP gegen Metz und Berlin jedoch nicht mehr an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen und schaffte lediglich ein 1:1-Unentschieden gegen Tennis Borussia.

Unsere U13 spielte neben Top-Teams wie den Grasshoppers Zürich oder der Global Football Academy Singapore ebenfalls am Turnier mit, kam über die Vorrunde jedoch nicht hinaus.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften für die fairen Partien und freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

Bild

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum